Logo cab
Schweizer Haupthändler für cab
Etikettendruck- und Spendesysteme

Noch Fragen?
+41 55 2206161

20 Jahre

Seit 20 Jahren führend in der
Kennzeichnungs- und Barcodetechnologie


Etikettierung

Erfahrungen und technisches Know-how von mehr als 30 Jahren Produktentwicklung vereinen sich in unseren Druck- und Etikettiersystemen.

PX

PX LogoDrucken und Spenden im industriellen Dauereinsatz

Unsere Ziele sind:
Perfekte Funktion, hohe Zuverlässigkeit, komfortable Bedienung und geringer Stillstand durch Wartung!
Das PX Druck- und Spendemodul ist speziell für das vollauto­matische Drucken und Etikettieren in Industrieanwendungen konzipiert. PX lässt sich in jeder Einbaulage integrieren und löst auch komplexe Kennzeichnungsaufgaben.

Eine verwindungssteife Alu-Gusskonstruktion ist Basis für die Montage aller Baugruppen der Druckmechanik. Die lebensmittelechte Beschichtung und Edelstahlverkleidungen runden die perfekte Form mit besonderen Eingenschaften ab. Der Geräteeinbau ist schraubenkompatibel zu den Geräten des Wettbewerbs.

Der Universelle

Das Industriegerät für präzisen Eindruck.

 1.1 Druckmodul PX4 PX4.3*
Druckauflösung dpi 203 300 600 203 300
Druckbreite bis mm 104 105,6 105,6 104 108,4
Druckgeschwindigkeit bis mm/s 300 250 100 250 250

*PX4.3 vorzugsweise für Thermodirekt.

Der Breite

Ideal für Odette- und UCC-Etiketten

 1.2 Druckmodul PX6
Druckauflösung dpi 203 300
Druckbreite bis mm 168 162,6
Druckgeschwindigkeit bis mm/s 200 200

Druckmodul PX "L"
Druckmodul PX L
Spenderichtung nach links

Druckmodul PX "R"
Druckmodul PX R
Spenderichtung nach rechts

Spenderichtung

Alle Druckmodule werden in linker und rechter Ausführung angeboten. Die Druckauflösung beim PX4 beträgt wahlweise 203, 300 und 600 dpi. Beim PX4.3 und PX6 203 und 300 dpi.

 


 


Video Kundenanwendung: Druckmodul PX - Palettenetikettierung

Wir zeigen Ihnen die Funktionen und Vorteile.

 

 Weitere Videos zur PX-Serie

PX Druckmodul Funktionen1 Großes Grafikdisplay
Mit weißer Hintergrundbeleuchtung für gute Lesbarkeit.

2 Navigatorpad
Mit beleuchteter Einzelbeschriftung zur interaktiven Menüführung.

3 CF-Speicherkarte
Steckplatz für CF-Speicherkarte zur Ablage von Etikettenformaten, Fonds, Texten, Grafiken, Programmen oder Datenbanken.

4 USB-Steckplatz
Zusätzlicher USB-Steckplatz für Service-Keys, Tastatur, Scanner oder USB-Speicher.

5 Netzschalter
Zur besseren Handhabung frontseitig angeordnet.

6 Stabiles Metallgehäuse
Robustes Design in Aluminiumguss mit antibakterieller Beschichtung. Alle Verkleidungen in Edelstahlausführung.

PX Druckmodul Funktionen7 Transferfolien Auf- und Abwickler
Dreiteilige Spannachsen erlauben ein einfaches und schnelles Wechseln der Transferfolie. Schmale Folien können in jeder Position fixiert werden.

8 Sparautomatik
Die Foliensparautomatik wird bei Etiketten, die nur teilweise bedruckt werden, eingesetzt. Im unbedruckten Bereich wird der Druckkopf abgehoben und die Transferfolie während dem Etikettentransport angehalten.

9 Materialrückzug
Nach dem Spenden kann das Folgeetikett bis hinter die Druckzeile zurückgezogen werden. Damit ist das Etikett bis zum Rand bedruckbar und Kleberaustritt wird während einer längeren Pause verhindert. Bei sehr empfindlichen Materialien und zur Vermeidung von Faltenbildung bei der Transferfolie kann der Druckkopf dabei abgehoben werden.

10 Etikettenlichtschranke
Mit dem Durchlicht- oder Reflexsensor wird der Eindruck im Etikett, unabhängig der Zwischenräume, präzise positioniert und Materialende erkannt.

11 Einfacher Materialwechsel
Das Etikettenmaterial wird seitlich bis zum Anschlag eingelegt. Druckkopf und Andruckrollen werden über Hebel verriegelt.

12 Druckbildjustage
Durch Verschieben der Andruckstößel wird der Andruck einfach eingestellt.

13 Schneller Druckkopfwechsel
Der Ein- und Ausbau sowie die Justage werden mit einem Inbusschlüssel vorgenommen. Dieser steckt griffbereit am Gerät.

14 Druckwalze ausbauen
Zur Reinigung oder zum Wechseln bei Verschleiß, ist die Druckwalze einfach aus- und einzubauen.

15 Haltemagnet Deckel
Beim Überkopf-Einbau wird der Deckel mit zwei Magneten gehalten.

standard Standard     Option     Vertrieb durch autorisierte Händler Vertrieb durch autorisierte Händler

Druckmodul PX4 PX 4.3 2) PX6
Druckkopf
Druckprinzip Thermotransfer / Thermodirekt
Druckauflösung dpi 203 300 600 203 300 203 300
Druckgeschwindigkeit bis mm / s 300 250 100 250 250 200 200
Druckbreite bis mm 104 105,6 105,6 104 108,4 168 162,6
Material
Etiketten auf Rollen oder Leporello Papier, Karton, Textil, Kunststoffe wie PET, PE, PP, PI, PVC, PU, Acrylat
Dicke mm / Gewicht g/m2 0,055 – 0,35 / 60 – 160
Breite Etiketten1)  mm 10 – 116 50-174
Breite Trägerband1)  mm 25 – 120 50-178
Etikettenhöhe1) min. mm ohne Rückzug 6 6 6 6 6 12 12
Etikettenhöhe1) min. mm beim Spenden1) 12 12 12 12 12 25 25
Etikettenhöhe1) max. mm 5000 4000 1000 5000 4000 4000 3000
Transferfolie
Farbseite außen oder innen
Rollendurchmesser bis mm 86
Kerndurchmesser mm 25
Lauflänge variabel bis m 600
Breite3) bis mm                       114 165
Sparautomatik Option
Etikettensensor  
Durchlichtsensor für Etikettenrand oder Stanzmarken und Materialende
Reflexsensor von unten  für Druckmarken
Abstand zur Anlegekante mm 4 – 60
Elektronik  
Prozessor High Speed 32 Bit ColdFire / Taktrate MHz 266
Arbeitsspeicher (RAM) MB 64
Druckerspeicher IFFS MB Flash 8
Steckplatz CompactFlash Type I Standard
Steckplatz für Wireless LAN-Einsteckkarte Standard
Echtzeituhr mit Ausdruck Uhrzeit und Datum Standard
Schnittstellen  
Centronics bidirektional nach IEEE 1284 Option
RS232 C 1.200 bis 230.400 Baud / 8 Bit Standard
USB 2.0 High Speed Slave für PC-Anschluss Standard
Ethernet 10 / 100 Base T, LPD, RawIP-Printing, ftp-Printing, DHCP, HTTP, FTP, SMTP, SNMP, TIME, Zeroconf, mDNS, SOAP Standard
RS422, RS485 1.200 bis 230.400 Baud / 8 Bit Option
Wireless Bridge 802.11b Option
2x USB Master für externes Bedienfeld, Tastatur, Scanner, Service Key, USB-Stick Standard
Digitale I/O-Schnittstelle (cab oder OEM-Version) Standard
Betriebsdaten  
Spannung 100 - 240 V ~ 50 / 60 Hz, PFC
Leistungsaufnahme max. 250 W
Temperatur / Luftfeuchtigkeit Betrieb: + 5 - 40°C / 10 - 85% nicht kondensierend
Temperatur / Luftfeuchtigkeit Lager: + 0 - 60°C / 20 - 85% nicht kondensierend
Temperatur / Luftfeuchtigkeit Transport: – 25 - 60°C / 20 - 85% nicht kondensierend
Zulassungen CE, FCC class A, CB, CCC, UL
  1. Bei kleinen Etiketten, dünnen Materialien oder starkem Kleber kann es Einschränkungen geben. Kritische Anwendungen müssen getestet und freigegeben werden.
  2. Bevorzugt für Thermodirektdruck.
  3. Um einen eventuellen Faltenwurf zu vermeiden sollte die Transferfolie etwa der Breite der Etiketten entsprechen.

Weitere technische Daten siehe Produktbroschüre (PDF)

 Video: cab PX Druckmodul - Palettenetikettierung

 Video: Druckmodul PX 4L - 300

 Video Tutorial: cab PX Druckmodul - Anzeige drehen

 Video Tutorial: PX6 Transferfolien-Sparautomatik

 

Video: Kundenanwendung Druckmodul PX - Palettenetikettierung

Bereitgestellt von YouTube. Weitere cab Videos ansehen im cab Channel auf YouTube.
 

Weitere Formate

Video:Kundenanwendung Druckmodul PX 4L - 300

Bereitgestellt von YouTube. Weitere cab Videos ansehen im cab Channel auf YouTube.
 

Weitere Formate

cab Video Tutorial: cab PX Druckmodul - Anzeige drehen

Bereitgestellt von YouTube. Weitere cab Videos ansehen im cab Channel auf YouTube.
 

Weitere Formate

Video: PX6 Transferfolien-Sparautomatik

Bereitgestellt von YouTube. Weitere cab Videos ansehen im cab Channel auf YouTube.
 

Weiteres Format

 

Erforderliche Player:

  • Für Flash: Adobe Flash Player
  • Für WMV: Windows Media Player
  • Für MPEG-4: VLC Player